Netdosis Beta gestartet!

Am 15. Juni 2012 wurde Netdosis im Beta-Betrieb gestartet. Was erwartet Sie?

Qualitätsgesicherte anwendungsorientierte Dosierinformationen für den praktisch-tätigen Kinderarzt, die um Quellenverweise und Zulassungsstatus ergänzt sind. Ein paar Beispiele:  Piperacillin, Fosfomycin und Ceftibuten.

Gegenwärtig sind 38 Wirkstoffe, verzeichnet und täglich werden es mehr!

Häufige Fragen:

  1. Warum nutzt Netdosis Wirkstoffnamen und nicht Handelspräparatnamen?
  2. Warum steht bei vielen Wirkstoffen: „Zu diesem Wirkstoff sind Off-Label-Dosierinformationen vorhanden…“

Zu 1: Netdosis befindet sich derzeit noch im Aufbau. Im Moment ist nur eine Suche über Wirkstoffnamen möglich. Mittelfristig ist jedoch eine Verknüpfung mit den jeweiligen Handelspräparatnamen vorgesehen. Dann wird auch eine Suche danach möglich sein.

Zu 2: Netdosis stellt auch Dosierinformationen außerhalb der Zulassung (Off-label) bereit. Da hierfür medizinischer Sachverstand notwendig ist, bitten wir Sie sich als Angehöriger der Heilberufe auszuweisen. Nutzen Sie hierfür die Netdosis Registrierung über DocCheck.

Haben Sie Feedback? Dann nutzen Sie das Feld oben rechts oder schreiben Sie an info@netdosis.de. Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Dieser Beitrag wurde unter Entwicklung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Netdosis Beta gestartet!

  1. J. Link schreibt:

    Keiner der beispielhaft angegebenen Wirkstoffe hat Off-Label-Infos. Können Sie dazu auch ein Beispiel zeigen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s